Sie sind hier: Startseite > Über uns > Mitglieder > Autonom Leben e.V.

Autonom Leben e.V.

Wer sind wir

Autonom Leben ist ein Verein von unterschiedlich behinderten und unbehinderten Menschen.
Seit 1984 setzt er sich dafür ein, dass behinderte Menschen selbstbestimmt und in Würde leben können. In allen Bereichen des Lebens ermutigt und unterstützt er behinderte Menschen, selbst aktiv zu werden und selbstbestimmt für ihre Belange einzutreten.

Autonom Leben kämpft mit Aktionen, Demonstrationen und anderen Mitteln der öffentlichen Aufklärung gegen alle Formen von Ausgrenzung und Diskriminierung behinderter Menschen und gegen alte und neue Behindertenfeindlichkeit. Hier spielt der Widerstand gegen die alltägliche Aussonderung, den Notstand bei der ambulanten und stationären Hilfe, die menschenunwürdigen Bedingungen in Heimen oder Werkstätten für Behinderte und gegen die sich massiv verstärkenden Sparmaßnahmen bei der sozialen und Gesundheitsversorgung eine große Rolle.

Autonom Leben betreibt seit 1987 die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung.

Die besondere Qualität der Beratungsstelle liegt darin, dass im Team ausschließlich Menschen mit Behinderung arbeiten. In Hamburg ist dieses Angebot von niedrigschwelliger Betroffenenberatung einmalig. In der Beratungsstelle bekommen behinderte Menschen, deren Angehörige und FreundInnen Beratung in allen Fragen, die das Leben mit einer Behinderung betreffen.

Das Beratungsangebot umfasst u.a. einfache Auskünfte, Tipps, Beratung in rechtlichen Fragen, psychosoziale Beratung, Begleitung zu  Behörden und Ärzten, u.ä., Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Wohnform, bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz, einmalige und regelmäßige Hausbesuche.

Ein Schwerpunkt liegt in der Beratung von Mädchen und Frauen mit Behinderung. Diese beinhaltet individuelle Beratung zu allen Fragen, die die besondere Situation als Mädchen oder Frau mit Behinderung aufwerfen kann.

Dieser Schwerpunkt beinhaltet auch Maßnahmen gegen sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Frauen mit Behinderung in Form von Beratung, Unterstützung, Fortbildungen und unregelmäßigen Wochenendkursen zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.

Autonom Leben hat eine barrierefreie Homepage mit vielen Veranstaltungshinweisen.

Die Räume in der Langenfelder Straße haben sich im Laufe der Zeit zu einem politischen Treffpunkt für Menschen mit Behinderung und deren FreundInnen entwickelt. Diese barrierefrei zugänglichen Räume können für Veranstaltungen angemietet werden.

Wer uns kennen lernen möchte, kann unseren Stammtisch besuchen:

Autonom Leben – Stammtisch an jedem dritten Mittwoch im Monat, ab 19.00 Uhr, im Beys, Ottenser Hauptstr. 64, nähe S-Bahn Altona.