Sie sind hier: Startseite > Über uns > Mitglieder > Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hamburg e.V.

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Hamburg e.V.

Wer sind wir

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Hamburg e.V. ist ein eingetragener Verein von Mitgliedern und Personen mit Multipler Sklerose.

Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems.

Immunzellen attackieren die Ummantelung der Nervenzellen, was vielfältige Nervenfunktionsstörungen zur Folge haben kann, wie zum Beispiel:

    Gleichgewichtsstörungen
    Sehstörungen
    Spastische Versteifungen und Lähmungen
    Störungen des Tastsinns, sowie des Schmerz- und Warm-/Kaltempfindens
    Zittern bei gezielten Bewegungen
    Sprachstörungen
    Blasen- und Darmstörungen
    Schnelle Ermüdbarkeit
    Kognitive Störungen

Die Krankheit bricht meistens zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Sie verläuft schubweise oder langsam fortschreitend (progredient) in verschiedenen Teilen des Zentralnervensystems, weshalb es auch zu den unterschiedlichsten Erscheinungsformen der MS kommt.

Wie helfen wir

Telefonische Sprechstunden Mo 9-12, Di 14-17, Do 9-12, Fr. 9-12 und 13-16.

Beratungen (auch Hausbesuche) finden nach Absprache statt.

Die Mitglieder und Angehörigen treffen sich in einzelnen Selbsthilfegruppen; für Neubetroffene werden Kontaktseminare angeboten.

Informationsseminare, Einzelvorträge und Freizeitveranstaltungen ergänzen das Programm.

Ferner wird ein Fahrdienst angeboten.