Sie sind hier: Startseite > Über uns > Mitglieder > Insel e.V.

Insel e.V.

integriert und selbstbestimmt leben

Wer sind wir

Der Verein Insel e.V. (integriert und selbstbestimmt leben) wurde 1984 von sozial engagierten und an der Behindertenarbeit interessierten Frauen und Männern gegründet. Ziel des Vereins ist die Förderung von Menschen mit geistiger, seelischer und körperlicher Behinderung und deren Angehörigensowie Aufbau und Unterhaltung von Einrichtungen zu diesem Zweck. Ein weiteres Ziel ist die Aufklärung über rechtliche Betreuung, Vorsorgemöglichkeiten und die Unterstützung und Gewinnung ehrenamtlicher Betreuer/-innen sowie die Übernahme von Vereinsbetreuungen.

Was bieten wir an

Insel e.V. arbeitet in folgenden Tätigkeitsbereichen:

  • Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW)
  • Wohnassistenz für Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Ambulante Unterstützung von Haus- und Wohngemeinschaften
  • Personenbezogene Hilfen für psychisch behinderte Menschen (PPM)
  • Sozialpädagogische Hilfen für Kinder und Familien mit einem lern-, geistig oder psychisch behinderten Elternteil (SPFH, Erziehungsbeistandschaft)
  • Wohngruppe für neun Menschen mit Behinderungen in HH-Schnelsen
  • Beschäftigungs- und Begegnungsangebote (Schmökercafé und Offener Nachmittag)
  • Als anerkannter Betreuungsverein Beratung zum Betreuungsrecht, zu Vorsorgemöglichkeiten und Betreuungsverfügungen (Bezirke Eimsbüttel, Harburg/Wilhelmsburg; für Menschen mit Migrationshintergrund Hamburg-weit)
  • Übernahme von rechtlichen Betreuungen (Vereinsbetreuung)