Hauptnavigation

Herzlich willkommen

Die 1975 gegründete Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen e.V. (LAG) ist der Zusammenschluss von über 60 Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen, ihrer Freunde und Angehörigen, die im Geiste der Hilfe zur Selbsthilfe zusammenarbeiten, um die Interessen behinderter und chronisch kranker Menschen in der Freien und Hansestadt Hamburg zu koordinieren. Die LAG übernimmt die Vertretung gegenüber Öffentlichkeit, Behörden, Institutionen und in Beteiligungsgremien.

Erfahren Sie mehr über uns


Gruppenbild der LAG Mitarbeiter

Aktuelles, Stellungnahmen und Positionen

20.09.2018

Hamburger Lag zieht um / Änderung der Telefonnummern ist erfolgt

Ab Mitte Oktober 2018 ziehen wir um!

Weiterlesen …


20.09.2018

Pressemitteilung der SPD

Sehr geehrte Mitglieder, Gerne möchten wir Ihnen nachfolgende Pressemitteilung der SPD- und Grünen-Fraktion zum Kompetenzzentrum zur Kenntnis mitteilen:

Weiterlesen …


19.09.2018

Hamburger Oskar für Inklusion verliehen:

Vier Hamburger Projekte zur Inklusion behinderter Menschen haben in diesem Jahr den Senator-Neumann-Preis erhalten. Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis überreichten Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) und Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, am Mittwoch im Rathaus an das Bildungshaus Lurup. Das Bildungshaus Lurup sei das beste Beispiel für täglich gelebte Inklusion, urteilte die Jury. Zum Beispiel kochen dort Kinder einmal in der Woche für Senioren einen Mittagstisch. Herkunft, Alter und Behinderung spielten in der Einrichtung keine Rolle.

Weiterlesen …