Hauptnavigation

Herzlich willkommen

Die 1975 gegründete Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen e.V. (LAG) ist der Zusammenschluss von fast 70 Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen, ihrer Freunde und Angehörigen, die im Geiste der Hilfe zur Selbsthilfe zusammenarbeiten, um die Interessen behinderter und chronisch kranker Menschen in der Freien und Hansestadt Hamburg zu koordinieren. Die LAG übernimmt die Vertretung gegenüber Öffentlichkeit, Behörden, Institutionen und in Beteiligungsgremien.

Erfahren Sie mehr über uns

Aktuelles, Stellungnahmen und Positionen

26.01.2023

Veranstaltung zum Thema Betreuungsrecht

Am 27.02.2023 vom 17-19 Uhr findet eine Veranstaltung zum Thema Rund um das Betreuungsrecht statt.

Weiterlesen …


09.01.2023

Neue Angebote der LAG ab Februar 2023

Ab 2023 ist unsere EUTB für den ganzen Bezirk Hamburg Nord im Einsatz. Damit alle Menschen aus diesem großen Bezirk einen guten Zugang zur EUTB haben, haben wir unser Angebot erweitert.

Weiterlesen …


02.12.2022

Pressemitteilung: Hamburg hat keine gesicherte Patientenbeteiligung

Die LAG für behinderte Menschen fordert Umsetzung des Stärkungsgesetzes

Weiterlesen …


Spendenkonto

Evangelische Bank Kiel
BIC: GENODEF1EK1
IBAN: DE76 5206041 0000 6405002 

Die Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen e.V. ist durch Bescheinigung des Finanzamtes für Körperschaften Hamburg-Nord, Steuer-Nr. 17/403/0670 vom 03.09.2021 als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und nach §5 Abs. 1 Ziffer 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit.